Skip to main content

Tatkraft trifft intuitives Bogenschießen

Ich huste und pruste. Meine Stimme ist rau und mein Bewegungsradius extrem eingeschränkt. Nach 4 Tagen Karneval feiern ist das kein Wunder! Auch ohne das neue Virus. Dieses Mal ist es aber besonders blöd! Ich hocke in Quarantäne und kann nicht zum zweiten Modul meiner MINDBODYCIRCLE®-Trainerausbildung in Bärstadt! 

Weiterlesen

Ein guter Museumstag

Anfang des Jahres packt mich die Idee und das Buch der „Big Five for Life“ von John Strelecky: Wenn ich am Ende meines Lebens zurück blicke, was sehe ich dann? Welche Fotos, Kunstwerke, Texte und Ähnliches sind in meinem Lebensmuseum ausgestellt? Die zentrale Frage lautet: „Ist heute ein guter Museumstag?“

Ich merke, dass ich das nicht weiß! Mir fehlen meine eigenen Ziele und Visionen! Ich spüre den Wunsch mich selbst in den Blick zu nehmen, herauszufinden, was mir wirklich wichtig ist und mich darauf zu fokussieren.

Weiterlesen

Spezialist*in für das eigene Leben

Es ist Anfang Februar. Die Hecktüren von meinem Bus stehen offen. Die Sonne scheint vom wolkenlosen Himmel der Cote d´Azur herein. Ich höre die Wellen des Mittelmeers rauschen und spüre die Wärme der Sonne. Was für ein Genuss! Gleichzeitig macht mich die Szene wehmütig. Es ist Zeit Abschied zu nehmen. Meine Auszeit neigt sich dem Ende entgegen. Ich bin auf dem Weg nach Köln - zurück in meine Wohnung, den Alltag, zu meinen Freunden und (nach Karneval) auch an den Schreibtisch in meinem Büro.

Weiterlesen

Nasse Füße? - Nein Danke!

„Wandern?“ fragt Erich? „Ja“ sage ich, „einen Fuß vor den anderen setzen.“ „Ach spazieren“ entgegnet er. „So ähnlich“ lächle ich und verabschiede mich in den Abend. Morgen werde ich die Wanderschuhe schnüren. Der Reiseführer verspricht eine reizvolle und ungewöhnliche Wanderung zu einer imposanten Felsschlucht.

Weiterlesen